Termine und Kosten

1.Halbjahr 2019










Anmeldeformular

1.Halbjahr 2019

Feldenkrais® 

Lernen durch Bewegung 


Ein Jeder handelt nach dem Bild, das er sich von sich macht. Um das Handeln zu ändern, muß er das Bild von sich ändern. (Zitat Moshe Feldenkrais)

Was ist die Feldenkrais-Methode?

Über ungewohnte und neue Bewegungen wird unsere Lernfähigkeit spielerisch und direkt angeregt, was zu einem besseren Selbstgefühl, größerer Freude und mehr Kompetenz im Alltag führen kann. Die Entdeckung, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, wie man eine Bewegung ausführen kann, führt mit der Zeit auch im Alltag zu einer Erweiterung der Handlungsspielräume.

Übergeordnete Ziele der Feldenkrais-Methode sind die Entwicklung hin zu mehr Bewusstheit sich selbst gegen­über, Kompetenz, Kreativität, verbesserter Selbstorga­nisation im Alltag, kurz zu mehr Lebensqualität und Lebendigkeit.

Begründer ist Dr. Moshe Feldenkrais, ein Physiker, der den ersten europäischen Schwarzgurt in Judo erwarb. Auf Grund von Knieschmerzen, die ihn vorübergehend fast gehunfähig machten, begann er mit seinem Körper auf der Suche nach schmerzfreien Stellungen und Bewegungen zu experimentieren. Dabei entdeckte er, dass sich nicht nur die Schmerzen linderten, sondern sich auch die Beziehung zu seinem Körper veränderte und darüber hinaus auch der ''Gebrauch von sich selbst'' im Alltag.


Für wen ist sie geeignet und wie wirkt sie?

Die Feldenkrais-Methode für alle Menschen geeignet, die körperlich und geistig beweglicher werden wollen - unabhängig von der körperlichen Leistungsfähigkeit.
Sie unterstützt, sich im Körper zu verankern, sich mehr zu spüren und wahrzunehmen.
Sie vermindert Stress, und ist von daher für Menschen hilfreich, die sich oft unter Druck und Spannung fühlen.
Ferner können durch die Methode Schmerzzustände, Verspannungen und Bewegungseinschränkungen vermindert werden.
Die gesamte Bewegungsorganisation wird differenzierter und flüssiger.
Das bewußte ''Atem-geschehen-lassen'' während der Bewegung führt zu einer Vertiefung der Atmung.
Vielleicht haben Sie aber auch einfach nur den Wunsch sich auf eine neue, leichte und angenehme Art im Körper zu Hause zu fühlen


Wie wird Feldenkrais angewendet?
In der Gruppenarbeit geht es um die Verbesserung der Körperwahrnehmung und vieler Funktionen wie z.B. das Atmen, Gehen, Stehen, Drehen. Dabei werden einfache Bewegungsfunktionen erforscht, zergliedert und wieder zusammengesetzt. Die Qualität der Bewegung ändert sich auf diese Weise kontinuierlich, wird leichter, spielerischer, was häufig von einem Gefühl der Freude begleitet wird. Die Teilnehmer stellen meist erhebliche Unterschiede vor und nach einer Stunde bei sich fest.
Über das eigene Erforschen und spielerische Entdecken der angeleiteten, oft ungewohnten Bewegungen wird unsere Neugierde mobilisiert, es gibt kein „richtig oder falsch“, es gilt das eigene Maß zu finden.
Es wird zunehmend mehr möglich, die eigenen Haltemuster, bzw. Verhaltensmuster zu erkennen und ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie und wo wir uns auch im Alltag unnötigerweise anstrengen.

Die Einzelarbeit (Funktionale Integration) erfolgt in bequemer Kleidung im Liegen, Sitzen oder Stehen über Berührung und sanfte Bewegung und ermöglicht eine Neuorgani­sation des gesamten Körpers. Dabei ist die Vorge­hensweise be­hutsam und respektvoll.

Es handelt sich um eine strukturelle Arbeit, da sie über gezielte Stimulatuionen zu einem unmittelbaren Zugang zur Wahrnehmung des eigenen Körpers, zur Begegnung mit sich selbst verhilft. Verspannungen können erheblich gelöst werden und dadurch geht meist eine Linderung von vorhandenen Schmerzen und eine Vertiefung der Atmung einher. Die durch die Arbeit erfahrbare Veränderung des Körperbildes wirkt sich positiv auf das Selbstbild aus.

In der Regel dauert eine Einzelstunde 60 Minuten, 90 Minuten sind ebenfalls möglich.
Termine nach Vereinbarung


Wollen Sie detailliertere Information zur Feldenkrais-Methode:

www.feldenkrais.de
www.feldenkrais-allgaeu.de



















































               

                                                   
Foto: J.Strobl





Kosten für eine Einzelstunde in Funktionaler Integration

60 Minuten: 60,- EUR

90 Minuten: 90,- EUR