Körperpsychotherapie


Habe ich meinen Körper verloren, so habe ich mich selbst verloren. Finde ich meinen Körper, so finde ich mich selbst. (Vladimir Iljine 1965)


Meine Arbeitsweise:

Ein wesentlicher Ansatz meiner Arbeit ist, die uns angeborene und oft wieder verlernte Fähigkeit sich zu spüren, mit der unmittelbaren Erfahrung in Kontakt zu kommen, wieder zu eröffnen. Ich arbeite tiefenpsychologisch fundiert auf der Basis der Humanistischen Psychotherapie, d.h. das Bewusstmachen der Wechselwirkung von Körper, Seele und Geist ist mir ein tiefes Anliegen, ebenso wie die Entwicklung hin zu Autonomie und Bindungsfähigkeit.

Im Rahmen einer Körperpsychotherapie  werden mit Hilfe der Körperwahrnehmung unbewusste psychische Prozesse behutsam ins Bewusstsein gebracht, was eine wesentliche Voraussetzung für Veränderung und Heilung ist.
Neben der Arbeit am Symptom und der Integration der Vergangenheit begleite ich vor allem im Vertrauen auf die Selbstheilungskräfte im Sinne der Entfaltung und ''Wiederentdeckung'' der eigenen Ressourcen. Ich bin von der Überzeugung geleitet, dass wir mehr sind als unsere Prägung durch die eigene Geschichte. Das Bewusstmachen dieser oft unbewussten Prägung, das Kennenlernen unserer häufig die Entwicklung einschränkenden Selbstbilder und Überzeugungen ist dabei unerlässlich. Dabei vertraue ich auf die „innere Weisheit“, dass wir mit unserem Potenzial in Kontakt kommen können und sehe mich als Begleiterin, die einlädt, den Raum dafür zu öffnen. Dafür ist mir die eigene Meditations- und Selbsterforschungspraxis eine große Unterstützung.

Auf Grund der verschiedenen Impulse, die ich in meinen Aus- und Weiterbildungen erfahren habe, arbeite ich mit unterschiedlichen Möglichkeiten: körperzentriert (dabei geht es um die Sensibilisierung für die Wahrnehmung des eigenen Körpers, u.U. arbeite ich auch mit Berührung), themenzentriert (z.B: Umgang mit Selbstbildern mit den entsprechenden Gefühlen und Empfindungen) und materialzentriert (z.B. mit Farben).
Für  Bewegung steht der große, helle Gruppenraum zur Verfügung.



Für wen biete ich meine Arbeit an?    

  • wenn Sie sich in Ihrem Körper mehr spüren wollen
  • Für Menschen, die sich in Krisen befinden (Lebensmitte, Sinnkrise, Ehekrise)
  • Wenn Sie sich weiterentfalten wollen
  • Psychosomatische Erkrankungen ohne organische Ursache (Asthma, Migräne..)
  • Angstzustände oder vegetative Übererregung (Burn-out)
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Traumatas


Heilung besteht darin, dem Leben zu vertrauen

 



 















Kosten:

60 Minuten: 60,- EUR
90 Minuten: 90,- EUR
Termine nach Vereinbarung

Anmeldung:
Elisabeth Mahler
Memhölz 9
D-87448 Waltenhofen
Tel.: 08303/923183

E-Mail: elimah@my-box.de